Was Du tun kannst, wenn Du mit Make-up einschläfst

 

 

 

Es passiert den Besten von uns, besonders nach einer langen Nacht. Aber keine Panik - hier sind einige bewährte Tipps, die Deine Haut gesund und strahlend machen.

 

 

- Mit Abschminktücher zuerst sanft das Gesicht abwischen, um das Make-up zu entfernen.

 

- Mit einem Reinigungsgel oder Reinigungsmilch den verbleibenden Schmutz, Öl und Make-up entfernen.

 

- Verteile mit einem feuchten Schwamm ein Peeling im ganzen Gesicht, um abgestorbene Hautzellen sanft zu reinigen und abzuwaschen.

 

- Jetzt, da Dein Gesicht sauber ist, gib ihm eine zehnminütige Detox-Schlammmaske, um das Erscheinungsbild der Poren zu verringern.

 

- Gib Deiner Haut die Pflege, die Sie jetzt besonders braucht, verwende hierfür eine wertvolle Feuchtigkeitscreme.

 

 

Tipp:  Verstaue in Deinem Nachttisch  Abschminktücher , damit Du Dein Gesicht vor dem Schlummern mindestens abwischen kannst.

 

 

 

 

 

 

 

 "Ich glaube, ich war noch nie so begeistert von einem Serum. Meine Haut hat sich noch nie so weich angefühlt. Ich liebe, liebe es!

jena_ru

"Perfekt Skin! Ich trage es morgens und abends auf meine Haut. Meine eigentlich trockene Haut fühlt sich entspannt und gepflegt an. Eine kleine Menge reicht schon und auf der Haut bildet sich eine dünne Schicht, die zu einer schnellen Erneuerung der Hautzellen beiträgt. Perfekt für empfindliche und pflegebedürftige Haut."

Isabel



 

 

 

DABEI SEIN

 

 

 

ZAHLUNGSARTEN